Adrian Geiges  
News
Adrian Geiges (Foto)
Startseite
Biografie
News
Bücher
Bilder
Video
Kontakt
«  zurück zur Übersicht

Favela-Feldzug: Krieg für die WM

In Rio de Janeiro herrscht Krieg. Fans bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 sollen vor Kriminellen geschützt werden, deshalb erobert die Militärpolizei eine Favela nach der anderen. Die Elendsviertel befanden sich bisher in der Hand von schwer bewaffneten Drogenbanden. Oft sterben im Krieg für die WM Kinder, die beim Spielen oder auf dem Weg zur Schule von Kugeln getroffen werden. Autor Adrian Geiges und Kameramann Syara Kareb haben Elitetruppen der Polizei bei Einsätzen begleitet und mit ehemaligen Killern der Drogenmafia gesprochen. Doch sie zeigen auch positive Entwicklungen: In manchen Favelas wächst nach den Feldzügen ein neuer Mittelstand heran. Der Nachrichtensender n-tv zeigte den 42-minütigen Dokumentarfilm am 14. November.
Zum Seitenanfang  // (c) 2017 Adrian Geiges